Animals Asia ist eine internationale Tierschutzorganisation mit Zentrale in Hongkong, Büros in Deutschland, England, Australien und den USA. Außerdem betreibt Animals Asia zwei Rettungszentren für „Mondbären“ in China und in Vietnam. Weltweit haben wir mehr als 280 Mitarbeiter. Rund 250 davon arbeiten in China und in Vietnam, vor allem in den Rettungszentren. Unsere Zentrale in Hongkong hat ca. 24 Mitarbeiter und weitere 20 Mitarbeiter verteilen sich auf die anderen Büros. 

Die internationale Tierschutzorganisation AnimalsAsia kämpft in China, Vietnam und der ganzen Welt gegen Bärengallenfarmen. Die Tierschützer betreiben Aufklärung bei Medizinern und in der Öffentlichkeit, kooperieren mit Naturschutzverbänden und verhandeln mit Behörden und politischen Entscheidungsträgern. Erste Erfolge sind zu verzeichnen: 

In den Rettungszentren für Bären von AnimalsAdia in China und Vietnam können sich Tiere von geschlossenen Farmen erholen und werden liebevoll umsorgt.

 

 

Unser Ansatz

Veränderung durch Mitgefühl

Unsere tierischen Botschafter verkörpern das Ideal, dass Mitgefühl für ein einzelnes Tier Mitgefühl für eine ganze Tierart und schließlich für alle Tierarten hervorbringen kann.

Verhandlungen

Bei unserer Arbeit mit Regierungen, Behörden, Experten und lokalen Gemeinden legen wir Wert auf ein unparteiisches und sensibles Vorgehen. Um nachhaltige Lösungen für alle Beteiligten zu erreichen, arbeiten wir mit den Menschen zusammen und nicht gegen sie.

Bildung

Wir informieren über Ursachen und befähigen lokale Gemeinden auf diese Weise, das Wohlergehen von Tieren und Menschen von Grund auf zu verbessern. Unsere „Healing without Harm“ (Heilen ohne Leid) Kampagne fördert den Einsatz p anzlicher und synthetischer Alternativen zu tierischen Produkten in der traditionellen chinesischen Medizin.

Recherche

Wir arbeiten mit Tierarzt- und Tierp egeteams, Mitarbeitern vor Ort und einem Netzwerk von Wissenschaftlern, Studenten, Pathologen und Ärzten der traditionellen Medizin, um die Bärengalleindustrie, den Handel mit Katzen- und Hunde eisch und die Grausamkeiten in Zoos und Safariparks zu durchleuchten. Das gewonnene Wissen nutzen wir im Kampf gegen diese Praktiken.

Standorte

Animals Asia ist eine internationale Tierschutzorganisation mit Zentrale in Hongkong, Büros in Deutschland, England, Australien und den USA. Außerdem betreibt Animals Asia zwei Rettungszentren für „Mondbären“ in China und in Vietnam. Weltweit haben wir mehr als 280 Mitarbeiter. Rund 250 davon arbeiten in China und in Vietnam, vor allem in den Rettungszentren. Unsere Zentrale in Hongkong hat ca. 24 Mitarbeiter und weitere 20 Mitarbeiter verteilen sich auf die anderen Büros.